Willkommen in Bernau
0 30/6 92 02 10 55

Klaus-Peter Hanke und Sebastian Graubaum beraten Unternehmen zu Versicherungen und vermitteln Immobiliendarlehen und Vermögensanlagen.

03338/7006155 03338-7006155 033387006155
Bartholl Versicherungskontor KG
Sebastian Graubaum, Klaus-Peter Hanke
Adresse:Börnicker Chaussee 2-3
16321 Bernau

Büroturm, Raum 508
Telefon:0 33 38/7 00 61 55
E-Mail:sebastian.graubaum@allianz.de
Website:www.allianz-bartholl.de

Exakte Absicherung für Unternehmen

Stand: Dezember 2021

Jedes Unternehmen ist ganz individuellen Risiken ausgesetzt. Dazu gehören unter anderem besondere Haftungsszenarien aus dem Arbeitsumfeld, Risiken des Internets oder aus dem Einsatz computergestützter Spezialmaschinen sowie Probleme mit der Zahlungsmoral von Kunden.

Kommt es zu Schäden, können die Folgen für das Unternehmen oft existenziell sein. Für solche Fälle bieten Sebastian Graubaum und Klaus-Peter Hanke speziell und individuell angepasste Absicherungen.
Sie vertreten in einer Niederlassung der „Bartholl Versicherungskontor KG“ die „Allianz Versicherungs-AG“ und stehen mit ihrem detaillierten Fachwissen und einer langjährigen Berufserfahrung zur Seite.
Das mit einer über 100-jährigen Tradition und in fünfter Generation geführte Familienunternehmen verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz, wenn es um Versicherungen geht.

Spezielle Risiken absichern
Mit der Allianz können sich die Fachleute auf ein solides, weltweit tätiges Unternehmen stützen, das alle Versicherungssparten bedient.
„Wir bieten für jedes Problem ein passendes Konzept. Die Grundlage dazu bildet eine exakte Analyse vorhandener betrieblicher oder privater Risiken“, so Sebastian Graubaum. Immer mit eingeschlossen ist die Betriebshaftpflicht-Versicherung und zunehmend eine sogenannte „Cyber-Deckung“.

Mitarbeiterbindung
Bei der Suche neuer oder der Bindung gestandener Mitarbeiter ans Unternehmen spielen Versicherungslösungen eine immer wichtigere Rolle. Eine betriebliche Altersvorsorge, zum Beispiel als Direktversicherung, ist heute ja schon fast selbstverständlich. Zunehmend an Bedeutung gewinnen Krankenzusatz-Versicherungen, die den Mitarbeitern medizinische Leistungen über das Versorgungsmaß ihrer gesetzlichen Krankenversicherung hinaus gewähren.

Aktuelles
Firmen leiden zunehmend unter Strafzinsen und hoher Inflation ihres Geldes.
„Freigrenzen helfen hier oft nicht weiter“, weiß Sebastian Graubaum, der zu Anlagealternativen beraten kann.

Erstellt: 2021