Willkommen in Bernau
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen
Aktuelle Ausgabe Cover von „Bernau kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der jährlichen Broschüre „Bernau kompakt“ ist erschienen und wurde wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge aus dem Heft finden Sie auch auf dieser Internetseite!
Klicken Sie hier um das Heft als PDF-Datei zu öffnen!

Feiern ohne Ende!

Mit dem Jahreswechsel zu 2020 ging das „Bauhaus-Jahr“ zu Ende. Das ist überall so, nur nicht in Bernau!
Hier greift man weiterhin tief in die Historie. Denn 2020 jährt es sich zum 90. Mal, dass Bernaus Bauhaus-Ensemble „Bundesschule“ eröffnet wurde. Dort entsteht gerade das neue Besucherzentrum: „Es geht ja hier um ein UNESCO-Welterbe. Deshalb war es uns wichtig, ein architektonisch reizvolles und passendes Bauwerk zu schaffen. Um dies zu g…

Affenvielfalt im Garten

Spitznamen können einem ja lange nachhängen. Sie verfolgen den einen oder anderen sogar fürs Leben. Dass sich daraus eine berufliche Weichenstellung ergibt, kommt hin­gegen eher selten vor.
Dies passierte dem Bildhauer Jörg Engelhardt. Der heute 41-Jährige wurde von seinem Freund und Studienkollegen Hinrich Brockmüller liebevoll-spöttisch mit einem Tiernamen versehen, als beide 2005 bis 2011 in Bremen Bildhauerei und Freie Kunst studier…

Alles blau in Schönow?

Was macht der West­­ber­liner Profiklub Hertha BSC in Schönow? Das fragen sich viele der Bewohner dort.
„Oft hat man das Gefühl, die Wende ist hier immer noch nicht voll angekommen“, stöhnt Hertha-Botschafter Manfred Kerkhofer. Dabei ist dem agilen 70-Jährigen, der aus Nordrhein-Westfalen stammt und früher für die Vereine aus Köln oder Düsseldorf schwärmte, selbst niemals die Idee gekommen, sich andererseits für einen „Ost­verein“ wie „Ei…

Goldmädchen aus Bernau

Die Wurzeln für Spitzensport liegen in Bernau. Von hier aus werden die Fäden für die überaus erfolgreiche „SG Empor Niederbarnim“ gezogen.
Der Bernauer Lutz Sachse war selbst Leichtathlet mit Schwergewicht auf Mehrkampf. Er gründete 2008 den heutigen Erfolgsverein in Panketal mit und ist seitdem dessen Vorsitzender. Der Verein ist Landesleistungsstützpunkt für Leichtathletik im Barnim und hat heute 190 aktive Mitglieder. „Davon sind 1…

„Sozialistisch“ unterwegs

Wird Bernau zur Autostadt? Ein neuer Verein ist dabei, die Barnim-Metropole zum Treffpunkt von Oldtimer-Fans zu entwickeln.
Bereits 2020 soll das dann mittlerweile zweite internationale Treffen für Fans und Besitzer von Fahrzeugen aus „sozialistischer Produktion“ auf dem Gelände der Verkehrswacht an der Marie Curie Straße im Gewerbegebiet Ladeburg stattfinden. „2018 hatten wir an die 500 Fahrzeuge und über 4 000 Besucher hier“, verrät R…

Alte Gilde macht neu von sich reden!

Die „Potsdamer Schlössernacht“ zieht Jahr für Jahr Besucher aus der ganzen Welt an. Seit neuem lernen die Gäste neben den Barockbauten des „Alten Fritz“ mit dem Schloss Sanssouci als Hauptattraktion ein Stück sehr lebendiges Bernau kennen. Dies ist der neu­aufgelebten Kalandsgilde zu verdanken!
Dann trifft man die umtriebige Altenpflegerin Gabriele Blank mit weiteren Bernauern in stilechter Rokoko-Ausstattung in dem UNESCO-Welterbe. „…