Willkommen in Bernau
0 30/6 92 02 10 55

Kerstin Gaden und ihr Team kümmern sich um die gesamte Finanz- und Lohnbuchhaltung inklusive der Abschlüsse und Korrespondenz mit dem Finanzamt.

03338/8756 03338-8756 033388756 03338/38868 03338-38868 0333838868
Gaden & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH
Kerstin Gaden
Adresse:Bürgermeisterstraße 8
16321 Bernau
Telefon:0 33 38/87 56
Fax:0 33 38/3 88 68
Website:www.gaden-kollegen.de
Öffnungszeiten:Mo.-Do. 7.30-16.30 Uhr
Fr. 7.30-14 Uhr

Überblick im Steuerdschungel

Stand: November 2020

Wer nicht aufpasst, zahlt schnell viel mehr an Steuern als eigentlich nötig wäre. Doch alleine hat man kaum eine Chance, alle Feinheiten und Fallstricke im sich ständig ändernden Steuerdschungel zu überblicken.

Kerstin Gaden hat mit ihrer Steuerberatungsgesellschaft immer die aktuellen Entwicklungen im Blick. Zudem hält sich das Team durch laufende Schulungen auf dem neuesten Stand. „Es geht außerdem um kontinuierliches Beobachten, was der Gesetzgeber an Veränderungen vorhat und um die aktuelle Rechtsprechung der Finanz­gerichte“, fasst Kerstin Gaden zusammen.

Immer komplizierter
„Das Steuerrecht wird immer komplizierter. Eine Vereinfachung ist nicht in Sicht. Da jeder Fall anders gelagert ist, bieten wir eine eingehende Beratung für Unternehmen, Freiberufler und ebenso für Privatpersonen. Sehr oft geht es um die Übertragung von Firmen oder Vermögens­werten“, gibt sie Einblick in ihre Arbeit. „Wer die Weichen vorausschauend stellt, kann seine Nachkommen vor der hohen Erbschaftsteuer bewahren. Dabei spielen die entsprechenden Freibeträge eine wichtige Rolle“, beschreibt sie weiter.
Immer ist ihr Transparenz sehr wichtig: So gibt es in den monatlichen Mandanten­briefen wichtige Steuertipps in verständlicher Sprache.

Umfassender Service
Ihr Team kümmert sich selbstverständlich um die laufende Finanz- und Lohnbuchhaltung inklusive der vorgeschriebenen Steuererklärungen und Abschlüsse.
Die Fachleute stehen bei Betriebsprüfungen zur Seite, nehmen die Steuerbescheide vom Finanzamt unter die Lupe und legen gegebenenfalls Einspruch ein: „Fehlerhafte Bescheide kommen viel häufiger vor als man denken würde“, weiß Kerstin Gaden aus der täglichen Praxis.
Natürlich hat die Digitalisierung in ihrer Steuerkanzlei längst Einzug gehalten. Wer es satt hat, Ordner zu schleppen, kann die Belege bequem über den eigenen Internetzugang übermitteln. Damit sind die Originale immer in der Firma verfügbar. „Auswertungen können jederzeit abgerufen werden“, nennt sie einen weiteren Vorteil.
Neue Mitarbeiter sind im Team willkommen.

Erstellt: 2020